Dienstag, 6. Juni 2017

Rezension "Der Traummacher"

"Der Traummacher" von Max Bentow

 Danke an das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar!
  
Zum Inhalt:

Es geht um die beiden Freundinnen Simona und Alina, die gemeinsam eine Werbeagentur in Berlin gegründet haben und deren Leben offenbar nahezu perfekt verlaufen. Bis Simona eines Nachts an ihrem angeborenen Herzfehler stirbt und ihre Freundin und auch ihre Mutter sehr darunter zu leiden haben. Plötzlich glaubt ihre Mutter, dass Simona wieder am Leben ist und wird kurz darauf ermordet in ihrem Keller aufgefunden. Ihre Leiche ist mit Bissspuren übersät und sie wurde erdrosselt. Wenig später wird die Leiche von Simonas bester Freundin Alina ebenfalls und auf die gleiche Art und Weise getötet aufgefunden. Kommissar Nils Trojan beginnt in beiden Fällen zu ermitteln und beginnt die Zusammenhänge zwischen den beiden Fällen, die beide in umittelbarem Zusammenhang zu der angeblich seit einem Jahr toten Simona stehen, aufzudecken.





Meine Meinung:

Mir hat dieses Hörbbuch wirklich gut gefallen. Über die gesamte Zeit war eine wirklich greifbare Spannung vorhanden, so dass man gar nicht aufhören wollte weiterzuhören, um zu erfahren was da jetzt vor sich geht. Es war zu keinem Zeitpunkt klar, wer jetzt halluziniert und wem die grausamen, brutalen und unwirklichen Dinge tatsächlich zustoßen. Ich hatte immer das Gefühl, als wenn alle total verrückt geworden wären und eigentlich in psychiatrische Behandlung gehören würden. Daran kann man sehen, was für einen großartigen Psychothriller Max bentow hier verfasst hat.
Dadurch, dass die Mutter von Simona glaubt, dass ihre Tochter von den Toten auferstanden wäre, ihre Spuren findet und sogar meint sie zu sehen, hatte ich beim Hören zwischendurch immer das Grfühl, als wenn ich keinen Thriller sondern eine Horrorgeschichte hören würde. Das hat sich ebenfalls sehr positiv auf die Entwicklung der Spannungslinie ausgewirkt, die so schon sehr früh im Hörbuch auf einem sehr hohen Punkt angekommen ist und auch nicht so schnell wieder nach unten abgefallen ist. Es war wirklich sehr nervenaufreibend dem Verlauf der Geschichte und der Entwicklung der unterschiedlichen Charaktere zu folgen.
Auch das Ende war absolut gut umgesetzt. Für mich war die ganze Zeit über nicht ganz klar, wer jetzt tatsächlich der Schuldige am Geschehen ist. Ich hatte immer wieder einen Verdacht, dass es in eine solche Richtung gehen würde, der wurde aber durch verschiedenste Entwicklungen immer wieder umgestoßen und auf eine im Nachhinein falsche Fährte gelenkt. Das Ende und der vorher entscheidende Plot-Twist waren wirklich toll umgesetzt und sind auf mich überzeugend rübergekommen.
Den letzten Ausschlag zu einem absolut tollen und genialen Hörbuch hat für mich die Vertonung gemacht. Max Bentow spricht zu einen Großteil selbst und hat die Spannung total überzeugend und echt vertont. Es kam immer wieder zu richitgen Gänsehaut-Momenten, die für Hochspannung gesorgt haben. 
Ich kann dieses Hörbuch bzw das entsprechende Buch jeden Thriller und besonders Psychothriller-Fan nur empfehlen und vergebe volle 5 von 5 Sternen.




Details zum Buch:

 Titel - Der Traummacher
Autor - Max Bentow
 Verlag - der Hörverlag
Preis - 11,49€
Dauer - 10h 20


 

1 Kommentar:

  1. Hey 👋 ! Hier ist nickislesewelt von Instagram. 😉
    Toller Blog! Hab gleich einmal auf folgen gedrückt, vl siehst du ja bei mir vorbei und folgst mir auch!
    glg nicki 😊
    http://nickislesewelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen